Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum
311.040.000.000.000 Jahre menschlicher und kosmischer Entwicklung

Re: Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Beitragvon Das Buch des Lichts » Fr 13. Mai 2011, 16:46

Bild 20:

Bild

215.000.000 v.Chr.

Astral-protoplasmische Menschen (2. Rasse, geschlechtslos). Steine, Pflanzen und Tiere, alles androgyn. Der Mensch schüttet immer noch Substanz aus, aus der sich einige androgyne Dinosaurier bilden, die Vorfahren der Vögel.
Benutzeravatar
Das Buch des Lichts
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 681
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:50

Re: Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Beitragvon Das Buch des Lichts » Fr 13. Mai 2011, 16:46

Bild 21:

Bild

150.000.000 v.Chr.

Die Selbstgeborenen transformieren sich in die Schweißgeborenen. Frühe 3. Rasse. Schweißgeborene Menschen geben Tropfen einer Substanz ab, die sich vermehrt und nach vielen Transformationen in menschen-ähnliche Körper verwandelt, in…
Benutzeravatar
Das Buch des Lichts
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 681
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:50

Re: Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Beitragvon Das Buch des Lichts » Fr 13. Mai 2011, 16:46

Bild 22:

Bild

100.000.000 v.Chr.

… Ei-Geborene, androgyne, latent zweigeschlechtliche Wesen (Menschen und Tiere). Erstes Erscheinen von weicher eiweißhaltiger, später knochenähnlicher Struktur, einschließlich Ansätze innerer Organe, Nerven, Muskeln, usw. Sie brechen durch die Schale und transformieren in…
Benutzeravatar
Das Buch des Lichts
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 681
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:50

Re: Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Beitragvon Das Buch des Lichts » Fr 13. Mai 2011, 16:47

Bild 23:

Bild

50.000.000 v.Chr.

… androgyne Wesen, Menschen und auch Tiere mit zwei Wirbelsäulen und einem Auge, co-existierend mit den Dinosauriern. Das „dritte Auge“ verkümmert zu einer Drüse.
Benutzeravatar
Das Buch des Lichts
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 681
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:50

Re: Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Beitragvon Das Buch des Lichts » Fr 13. Mai 2011, 16:47

Bild 24:

Bild

40.000.000 v.Chr.

Androgyn, latent zweigeschlechtlich, noch immer größtenteils bestehend aus Protoplasma, existiert der Mensch neben den Dinosauriern. Warum findet man dann keine riesigen Knochen von einst riesigen Menschen? Antwort: Die Struktur der Tierknochen war damals fester als die eher weichen menschlichen Skelette.
Benutzeravatar
Das Buch des Lichts
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 681
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:50

Re: Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Beitragvon Das Buch des Lichts » Fr 13. Mai 2011, 16:47

Bild 25:

Bild

25.000.000 v.Chr.

Der Tod der Dinosaurier.

Die Dinosaurier starben, weil ihre Monaden oder Geister nicht mehr in dieser Art inkarnierten. Alle Tiere vermehren sich jetzt geschlechtlich. Der Mensch ist jetzt hermaphroditisch [2 Geschlechtsmerkmale in einem Körper]. Millionen von Hermaphroditen mit zwei Wirbelsäulen teilen sich in Millionen von…
Benutzeravatar
Das Buch des Lichts
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 681
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:50

Re: Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Beitragvon Das Buch des Lichts » Fr 13. Mai 2011, 16:47

Bild 26:

Bild

18.000.000 v.Chr.

… männliche und weibliche Exemplare mit nur einer Wirbelsäule, Frauen und Männer, Vorfahren der heutigen Menschheit. Es gab niemals ein erstes Paar Adam und Eva. Solche Menschen, welche noch keinen Verstand besitzen, machen es wie die Tiere und vereinen sich sexuell, oft auch mit Tieren. Dies führt zu…
Benutzeravatar
Das Buch des Lichts
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 681
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:50

Re: Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Beitragvon Das Buch des Lichts » Fr 13. Mai 2011, 16:48

Bild 27:

Bild

9.000.000 v.Chr.

… den Vorfahren der Affen, voll etabliert durch Sex zwischen den Atlantiden und den Vorfahren der heutigen Monkey-Affen. Der Affe stammt vom Menschen ab. Menschliche Rassen: Braun, Gelb, Weiß, Rot, Schwarz. Sei kein Rassist. Weiße können in Schwarze reinkarnieren und umgekehrt.
Benutzeravatar
Das Buch des Lichts
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 681
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:50

Re: Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Beitragvon Das Buch des Lichts » Fr 13. Mai 2011, 16:48

Bild 28:

Bild

Ein Lehr-Engel 5.Grades, der in seiner Aura eine Gruppe von Atlantiden trägt.

8.000.000 v.Chr.

Die Engel lehren die Menschen die Geheimnisse des Universums und den Sinn des Lebens, der da ist: Wieder eins mit Gott zu werden. Der Verlust dieser…
Benutzeravatar
Das Buch des Lichts
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 681
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:50

Re: Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum....

Beitragvon Das Buch des Lichts » Fr 13. Mai 2011, 16:48

Bild 29:

Bild


5.000.000 v.Chr.

… Wahrheit verursacht die atlantischen Kriege. Diese führen wiederum zum…
Benutzeravatar
Das Buch des Lichts
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 681
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:50

VorherigeNächste

kuchnie Myszków Piekary Śląskie Pyskowice Ruda Śląska Rydułtowy Siewierz

Zurück zu Der Ursprung der Menschheit und des Universums- prä-Vedische Wissenschaft.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste